Tag: spielzeug

Regenerative Energien zum kennenlernen und selber basteln

Als ich jung war gab es  Experimentierkästen zum Bau eines Radios oder verschiedene elektrische Spielereien, an Elektronik-Bausätze war noch nicht zu denken. Heute, ca. 25 Jahre später, ist das Angebot an Experimentier- und Bastelkästen viel größer und kaum überschaubar. Auch für erneuerbare Energien und Brennstoffzellen gibt es heute eine Auswahl an Experimentierkästen (Experimentierkästen Solarenergie). Schon für Kinder ab 5 Jahren gibt es erste Experimente zum Thema Sonne & Wärme, um sich altersgemäß an das Thema heranzutasten und Naturgesetze kennen zu lernen. Ich kann nicht beurteilen, wie sehr Kinder sich in dem Alter für Naturwissenschaften interessieren, meinen Kindern habe ich bis jetzt noch nicht versucht Naturwissenschaften näher zu bringen. Der erste Experimentierkasten “Mein Körper” war anfangs interessant, konnte meine Tochter (heute fast 7 Jahre alt) aber nicht lange begeistern. Vielleicht sind weitere Kästen in einem Jahr interessanter für sie, um Technik und neue Energien kennen zu lernen, wie z.B. der Experimentierkasten “Wind-Energie Modelle“. Was haltet ihr von diesen Kästen? Sind diese geeignet, um Kinder näher an Naturwissenschaften, Technik, Stromerzeugung im allgemeinen und an Erneuerbare Energien im speziellen näher zu bringen?