Schlagwort: netzwerke

Hohe Zufriedenheit der Unternehmen mit Energieeffizienz-Netzwerken

Anzeige

Machen Sie einen Stromvergleich auf Beste-Stromvergleich.de
Dieser Artikel ist Teil 28 von 28 über Energieeffizienz-Netzwerke
Zufriedenheit der Unternehmen in Energieeffizienz-Netzwerke
Ergebnisse der Umfrage zur Ausgestaltung und Wirkung der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke und der Netzwerkarbeit. Quelle: Initiative Energieeffizienz-Netzwerke

Das Ergebnis der Umfrage von der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke über die Zufriedenheit von Unternehmen in der Energieeffizienz-Netzwerken deckt sich mit meiner Erfahrung. Seit fünf Jahren beschäftige ich mich mit diesem Thema und ich sehe immer wieder Unternehmen, die auf lange Sicht in Energieeffizienz-Netzwerken aktiv sind. Die Umfrage vom Marktforschungsinstitut mindline energy im Auftrag der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke bestätigt meinen Eindruck. Drei von vier Unternehmen, die an einem Energieeffizienz-Netzwerk teilnehmen, sind mit den Ergebnissen der Netzwerkarbeit sehr bis außerordentlich zufrieden. 94 Prozent würden anderen Unternehmen die Teilnahme an einem Netzwerk aktiv weiterempfehlen. … den ganzen Artikel lesen »

Energieeffizienz-Netzwerke – schwierige Akquise aber großer Erfolg

Werbung

Dieser Artikel ist Teil 27 von 28 über Energieeffizienz-Netzwerke
Einflussfaktor Energieeffizienz
Einflussfaktoren auf Energieeffizienz in Unternehmen, Grafik aus PWC-Studie „Ganzheitliches Energiemanagement“

Mittlerweile ist die Idee der Energieeffizienz-Netzwerke 30 Jahre alt – in der Schweiz haben sich im Jahr 1987 die ersten Netzwerke gegründe. Bei uns in Deutschland gibt es diese Netzwerke seit dem Ende der 90er Jahre. Aber trotz vieler hoch zufriedener Netzwerk-Teilnehmer, die viele Jahre dabei bleiben, wird diese Idee nicht zum Selbstläufer. Die Akquise neuer Teilnehmer ist nach wie vor die größte Hürde in der Gründung weiterer Netzwerke. Kann diese Hürde abgebaut werden? Diese Frage stelle ich mir nach der Veranstaltung zu den Erfahrungen von Energieeffizienz-Netzwerken auf den Berliner Energietagen 2017. … den ganzen Artikel lesen »

Interview mit Verbänden der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke – Teil 6: VEA

Dieser Artikel ist Teil 26 von 28 über Energieeffizienz-Netzwerke
REGINEE Energieeffizienz Netzwerk
Betriebsrundgang im REGINEE Energieeffizienz-Netzwerk, Foto: VEA

Vor etwas mehr als zwei Jahren haben zwanzig Verbände der deutschen Wirtschaft eine Vereinbarung unterschrieben zur Gründung von 500 Energieeffizienz-Netzwerken bis Ende 2020. Damit möchte die Wirtschaft ihren Beitrag leisten zur Erreichung der Ziele zur Energieeinsparung und zum Klimaschutz. Die Unternehmen sollen sich freiwillig an den Netzwerken beteiligen ohne zu Einsparungen verpflichtet zu werden. Inzwischen sind bereits über 100 Netzwerke aktiv. Jetzt ist also ein guter Zeitpunkt ein paar Fragen an die Verbände zu stellen. Was sind die Erfahrungen und wie sind die Reaktionen aus den Unternehmen? Teil 5 der Interview-Reihe mit einigen Verbänden aus der Initiative.

Durch die Unterstützung der Geschäftsstelle der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke habe ich auf meine fünf Fragen Antworten von fünf Verbänden erhalten. Mit dem Leiter der Geschäftsstelle der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke, Herrn Steffen Joest, habe ich bereits ein Interview geführt und veröffentlicht. Als fünftes Interview in dieser Reihe folgen die Antworten des VEA auf meine Fragen zur Initiative Energieeffizienz-Netzwerke. … den ganzen Artikel lesen »

Interview mit Verbänden der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke – Teil 5: ZVEI

Dieser Artikel ist Teil 1 von 28 über Energieeffizienz-Netzwerke
Energieeffizienz erleben
Screenshot der ZVEI Kampagne „Energieeffizienz erleben“ – http://www.energieeffizienz-erleben.de/ mit Beispielen aus der Praxis

Vor etwas mehr als zwei Jahren haben zwanzig Verbände der deutschen Wirtschaft eine Vereinbarung unterschrieben zur Gründung von 500 Energieeffizienz-Netzwerken bis Ende 2020. Damit möchte die Wirtschaft ihren Beitrag leisten zur Erreichung der Ziele zur Energieeinsparung und zum Klimaschutz. Die Unternehmen sollen sich freiwillig an den Netzwerken beteiligen ohne zu Einsparungen verpflichtet zu werden. Inzwischen sind bereits über 100 Netzwerke aktiv. Jetzt ist also ein guter Zeitpunkt ein paar Fragen an die Verbände zu stellen. Was sind die Erfahrungen und wie sind die Reaktionen aus den Unternehmen? Teil 5 der Interview-Reihe mit einigen Verbänden aus der Initiative. … den ganzen Artikel lesen »

Interview mit Verbänden der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke – Teil 4: VKU

Dieser Artikel ist Teil 25 von 28 über Energieeffizienz-Netzwerke
Energieeffizienz-Netzwerk Ostholstein
3. Workshop des Energie-Effizienz-Netzwerk Ostholstein EEN-OH, Rundgang durch die Kulturwerft Gollan, Foto: Stadtwerke Neustadt in Holstein

Vor etwas mehr als zwei Jahren haben zwanzig Verbände der deutschen Wirtschaft eine Vereinbarung unterschrieben zur Gründung von 500 Energieeffizienz-Netzwerken bis Ende 2020. Damit möchte die Wirtschaft ihren Beitrag leisten zur Erreichung der Ziele zur Energieeinsparung und zum Klimaschutz. Die Unternehmen sollen sich freiwillig an den Netzwerken beteiligen ohne zu Einsparungen verpflichtet zu werden. Inzwischen sind bereits über 100 Netzwerke aktiv. Jetzt ist also ein guter Zeitpunkt ein paar Fragen an die Verbände zu stellen. Was sind die Erfahrungen und wie sind die Reaktionen aus den Unternehmen? Teil 3 der Interview-Reihe mit einigen Verbänden aus der Initiative.

Durch die Unterstützung der Geschäftsstelle der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke habe ich auf meine fünf Fragen Antworten von fünf Verbänden erhalten. Mit dem Leiter der Geschäftsstelle der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke, Herrn Steffen Joest, habe ich bereits ein Interview geführt und veröffentlicht. Als viertes Interview in dieser Reihe folgen die Antworten des VKU auf meine Fragen zur Initiative Energieeffizienz-Netzwerke. … den ganzen Artikel lesen »

Interview mit Verbänden der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke – Teil 3: VDMA

Dieser Artikel ist Teil 2 von 28 über Energieeffizienz-Netzwerke
Energieeffizienznetzwerk Stuttgart
Gründungsversammlung des Energieeffizienz-Netzwerks Stuttgart, Foto: VDMA

Vor etwas mehr als zwei Jahren haben zwanzig Verbände der deutschen Wirtschaft eine Vereinbarung unterschrieben zur Gründung von 500 Energieeffizienz-Netzwerken bis Ende 2020. Damit möchte die Wirtschaft ihren Beitrag leisten zur Erreichung der Ziele zur Energieeinsparung und zum Klimaschutz. Die Unternehmen sollen sich freiwillig an den Netzwerken beteiligen ohne zu Einsparungen verpflichtet zu werden. Inzwischen sind bereits über 100 Netzwerke aktiv. Jetzt ist also ein guter Zeitpunkt ein paar Fragen an die Verbände zu stellen. Was sind die Erfahrungen und wie sind die Reaktionen aus den Unternehmen? Teil 3 der Interview-Reihe mit einigen Verbänden aus der Initiative.

Durch die Unterstützung der Geschäftsstelle der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke habe ich auf meine fünf Fragen Antworten von fünf Verbänden erhalten. Mit dem Leiter der Geschäftsstelle der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke, Herrn Steffen Joest, habe ich bereits ein Interview geführt und veröffentlicht. Als drittes Interview in dieser Reihe folgen die Antworten des VDMA auf meine Fragen zur Initiative Energieeffizienz-Netzwerke. … den ganzen Artikel lesen »