Schlagwort: Heizung

Studien zeigen Einblick in den Heizungsmarkt

Anzeige

Machen Sie einen Stromvergleich auf Beste-Stromvergleich.de
Studien Heizungsmarkt
Studien zum Heizungsmarkt von Thermondo und Kesselheld, Foto: pexels.com

Die Energiewende im Heizungskeller ist viel komplizierter als im Stromsektor. Wir können nicht einfach zum Ökoanbieter für Brennstoffe wechseln und alles wird gut. Und die Solarwärme vom Dach ist lange nicht so attraktiv wie im Stromsektor. Es ist also noch viel zu tun für eine Energiewende im Heizungskeller. Zwei Anbieter für den Heizungstausch, die ihre Kunden beide online gewinnen, haben fast zeitgleich unabhängig voneinander ihre Erfahrungen, bzw. die Wünsche der Kunden in einer Studie veröffentlicht. Teile der interessanten -Erkenntnisse möchte ich an Euch weiter geben. … den ganzen Artikel lesen »

Wärmepumpen: umweltfreundlich & kostensparend

Gesponsorter Gastbeitrag der Firma Heliotherm Wärmepumpentechnik Ges.m.b.H

Wärmepumpe mit Speicher, Foto: BDH Köln
Wärmepumpe mit Speicher, Foto: BDH Köln

Von einer Wärmepumpe haben viele schon einmal gehört, sich darunter etwas vorzustellen, fällt den meisten aber schwer. Wenn alle Rahmenbedingungen stimmen, arbeitet eine Wärmepumpe wesentlich effektiver als konventionelle Heizungssysteme und schont dabei noch dazu die Umwelt – und den Geldbeutel. Wer mit dem Gedanken spielt, sich eine Wärmepumpe anzuschaffen, der sollte einige wichtige Punkte beachten. Im folgenden Beitrag erfahren Sie welche Arten von Wärmepumpen es gibt, wie sie funktionieren, welche Vor- und Nachteile sie bieten und für wen sich eine Anschaffung lohnt! … den ganzen Artikel lesen »

Wissenswertes über die neue Förderung zur Heizungsoptimierung

Hydraulischer Abgleich zur Heizungsoptimierung
Hydraulischer Abgleich zur Heizungsoptimierung: Einstellen des Thermostatventils, Quelle: www.co2online.de / Alois Müller

Interessant ist, was gefördert wird in Deutschland. Damit könnte jetzt die Heizungsoptimierung interessanter werden, denn seit dem 01.08.2016 wird der Austausch von Heizungspumpen, Pumpen für die Warmwasserzirkulation und der hydraulische Abgleich als einzelne Optimierungsmaßnahme gefördert. Das Bundeswirtschaftsministerium rechnet durch die Förderung bis 2020 mit einem Austausch von 2 Millionen Heizungspumpen und 200.000 Durchführungen des hydraulischen Abgleichs. Dies würde eine Reduzierung der CO2-Emission von 1,8 Millionen Tonnen ergeben, so das BMWi.

Die Vorteile der Heizungsoptimierung

Die Förderung der Heizungsoptimierung hat für die Nutzer, bzw. Eigentümer, der Heizung ein paar wesentliche Vorteile. Die Optimierung bedeutet einen höheren Komfort und geringere Kosten, klingt also

Zunächst der Komfort. Der Gewinn einer Heizungsoptimierung liegt für den Nutzer in gleichmäßig erwärmten Heizkörpern in allen Räumen. Durch den hydraulischen Abgleich erhält jeder Heizkörper genau die benötigte Menge an Heizwasser um den Raum zu erwärmen, unabhängig von der Entfernung zur Heizungsanlage. … den ganzen Artikel lesen »

Mit Digitalisierung im SHK-Handwerk die Energiewende unterstützen

SHK-Handwerk und Energiewende
Montage einer neuen Gas-Brennwertheizung, Foto: Thermondo

Bislang wurde eher der Elektro-Handwerker als Solarteur mit der Energiewende in Verbindung gebracht, nicht aber das SHK-Handwerk. Im Zeitalter von Energiewende und Digitalisierung wachsen aber die Wärme- und Stromversorgung mehr und mehr zusammen. Wir können heute Strom und Wärme gleichzeitig produzieren, aber auch mit dem Strom vom Dach die Wärmeversorgung unterstützen. Da meistens die Stromerzeugung auf dem Dach mit der Photovoltaik-Anlage im Mittelpunkt steht, gerät die Heizung dabei in Vergessenheit. Der große Teil des Energieverbrauchs in privaten Haushalten wird jedoch für Heizung und Warmwasser benötigt. Warum dann nicht mal den Weg anders herum gehen und die Energiewende von der Heizung aus denken? … den ganzen Artikel lesen »

Funktion von Wärmepumpen im Überblick

Gastbeitrag von Kerstin Bruns, Kesselheld.de

Wärmepumpen
Wärmepumpen als Alternative zu Öl und Gas, Foto: pixabay/ globalenergysystems

Der Trend zu regenerativen Energien wird immer größer und bewegt Bauherren dazu über umweltbewusstes Heizen nachzudenken. Hintergründe sind zum Einen die stetig steigenden Energiepreise, zum Anderen aber auch die Vorgaben bezüglich des Klimaschutzes. So sind Bauherren über das Erneuerbare Wärme Gesetz verpflichtet mindestens 15 Prozent der für die Beheizung genutzten Wärme aus erneuerbaren Energien zu beziehen. Eine der Möglichkeiten ist der Einsatz von Wärmepumpen in der Heizung. … den ganzen Artikel lesen »

Neue Heizung – Infoportal der Berliner Gasag wirbt für Heizungstausch

Dieser Beitrag ist ein Auftragsartikel/ eine Anzeige der GASAG Berliner Gaswerke AG

Sanierung durch neue Heizung
Installation einer neuen Heizung, Foto: Zukunft ERDGAS e.V.

Der Heizungsmarkt schwächelt, da ist noch zu wenig Bewegung enthalten, um einen wirkungsvollen Beitrag für den Klimaschutz leisten zu können. Auch wenn es in 2015 schon etwas besser aussah, wie der Bundesverband der Heizungsindustrie mit den neuesten Zahlen berichtet, braucht es noch viel mehr Schwung. Dazu muss m.E. der Markt mehr tun und auf die Kunden zugehen. Ein Beispiel dafür ist der Gasversorger Gasag aus Berlin, der mit neue-heizung.de ein eigenes Informationsportal aufgesetzt hat, um zum Wechsel zu einer neuen Heizung zu animieren. Gelingt das als Lieferant eines leitungsgebundenen Energieträgers? … den ganzen Artikel lesen »