Schlagwort: erneuerbare energien

Warum sind erneuerbare Energien im Heizungskeller nicht gefragt?

Anzeige

Machen Sie einen Stromvergleich auf Beste-Stromvergleich.de
Neubau mit Photovoltaik
Ob hier mit Wärmepumpe und PV-Strom geheizt wird? Foto: pixabay.com/ e-gabi

Der Start der Serie „Heizen mit erneuerbaren Energien“ war passend, denn in der vergangenen Woche wurden die neuesten Zahlen zur Entwicklung der Heizungstechnologien auf dem deutschen Markt veröffentlicht. Die Entwicklung der Erneuerbaren Energien im Heizungsmarkt ist noch schlechter als erwartet. Nach den Zahlen bei WiWo Green kommen Solarthermie, Holzkessel und Wärmepumpen auf einen Marktanteil von nur 19%. Das ist der niedrigste Stand seit zehn Jahren.

Diese Negativ-Entwicklung ist schon erschreckend genug. Aber bei den verbleibenden 80 Prozent für Öl- und Gaskessel haben die veralteten Niedertemperaturkessel höhere Wachstumsraten als moderne Brennwertkessel, die einen höheren Wirkungsgrad aufweisen. … den ganzen Artikel lesen »

Wie entwickelt sich die Nachfrage im Marktanreizprogramm für Förderung von Heizung mit erneuerbaren Energien?

Dieser Artikel ist Teil 3 von 6 über Heizen mit erneuerbaren Energien
BAFA Statistik MAP
BAFA Monatsstatistik Marktanreizprogramm MAP, Grafik: BAFA

Die Heizungsindustrie hat auf ihrer gestrigen Wärmekonferenz wieder einmal das Ausbleiben der Wärmewende beklagt. Dabei meint sie nur die Modernisierung der alten Heizungen – mit den meist gleichen fossilen Energieträgern. Eine Wende hin zu einer Wärmeversorgung mit erneuerbaren Energien scheint hingegen nicht auf der Wunschliste zu sein, dabei steht der Begriff Energiewende – und die Wärmewende sollte ein Teil davon sein – für den Umstieg auf erneuerbare Energien. Liegt die Stagnation vielleicht daran, dass die Heizungsindustrie weiter auf fossile Energieträger setzt?

Ich kann die Frage nicht beantworten, aber zu einer Wärmewende gehört für mich ein wachsender Einsatz von erneuerbaren Energien in der Heizung. Um den Anteil erneuerbarer Energien in der Heizung zu steigern, wurden zum 01. April 2015 die Förderbedingungen im Marktanreizprogramm MAP verbessert. … den ganzen Artikel lesen »

Warum die Alternativen zu fossilen Heizungen sichtbarer werden müssen

Dieser Artikel ist Teil 1 von 6 über Heizen mit erneuerbaren Energien
Solare Warmwasserbereitung und Heizung
Solare Wärme als Beispiel zur Heizung mit erneuerbaren Energien, Foto: pixabay.com/ singhvp93

Wenige Tage bevor das Energielabel für neue Heizungen und Heizungsanlagen, Stichtag ist der 26.09.2015, zur Pflicht wird, kommt die Heizung wieder in die Diskussion zur Energiewende. Wie sinnvoll sind heute neue und effizientere Öl- und Gasheizungen, wenn wir auf dem Weg sein sollten zu einem Nullemissionsziel? Ist solch eine Effizienzpolitik nur ein Feigenblatt, um nicht weiter auf dem Gebiet der erneuerbaren Energien aktiv werden zu müssen, wie Hans-Josef Fell sagt?

Für ihn werden damit „inakzeptabel hohe Niveaus der CO2-Emissionen aufrechterhalten und die Absatzmärkte der Erdöl- und Erdgaswirtschaft geschützt.“ Der Tausch bestehender Öl- und Gaskessel bringt eine Einsparung von 30%, dafür werden die nächsten 20 Jahre weiter fossile Energieträger verbrannt, inklusive der CO2-Emissionen. Die fossile Energiewirtschaft wird damit unnötig stabilisiert. … den ganzen Artikel lesen »

Stand des Crowdfundings für erneuerbare Energien weltweit

International nimmt Crowdfunding in der Finanzierung von Projekten mit erneuerbaren Energien eine immer größere Rolle ein. Die Anzahl der Plattformen wächst weiter an und bestehende Plattformen wachsen ebenfalls. Die Finanzierung über Crowdfunding ist zwar nicht zu vergleichen mit Energiegenossenschaften, aber sie ist dennoch in vielen Ländern an Bedeutung gewonnen.

Weltweit gibt es mehr als 24 Crowdfunding-Plattformen, die sich auf Projekte mit erneuerbaren Energien spezialisiert haben. Diese verteilen sich auf Europa, 17 Plattformen, und Nordamerika mit 7 Plattformen. Innerhalb von Europa hat Deutschland den größten Anteil, in der Infografik von Solarplaza sind die sieben aktivsten Plattformen genannt. Auch in den Niederlanden und im United Kingdom (UK) gibt es sehr aktive Crowdfunding-Plattformen, die auf erneuerbare Energien spezialisiert sind. In Frankreich sind jetzt auch drei Plattformen aktiv, in Portugal gibt es eine und in Italien und Finnland kommen in nächster Zeit weitere Plattformen hinzu.

Renewable Energy Crowdfunding
Renewabel Energy Crowdfunding Map, Infografik: Solarplaza

… den ganzen Artikel lesen »

Einblick in die Eröffnung der EU Sustainable Energy Week 2015

EUSEW 2015
EU Sustaimable Energy Week 2015 in Brüssel, Foto: Andreas Kühl

Als ich vor etwas mehr als einer Woche erzählt hatte, dass ich nach Brüssel fahren werde zur Sustainable Energy Week, hieß es, das kann ich mir vorstellen wie die Berliner Energietage – nur größer und internationaler. So ähnlich ist auch mein erster Eindruck nach dem ersten Vormittag. Auch in den Pausen war es ähnlich eng.

Europa wird das Ziel für 20% Erneuerbare Energiebn bis 2020 erreichen

Inhaltlich gab es bis jetzt nur die Eröffnungs-Veranstaltungen im großen Konferenzsaal. Als Gastgeber hatte der EU-Kommissar für Energie und Klima Miguel Arias Canete die Gelegenheit genutzt die Entwicklung der erneuerbaren Energien in Europa als Erfolg zu verkaufen. Europa ist auf dem richtigen Weg, um das Ziel 20% Erneuerbare Energien bis 2020 zu erreichen und es gibt kein Weg mehr zurück, betonte Canete. Weiter ging es mit dem schön klingenden Satz, erneuerbare Energien sind gut für Europa und Europa ist gut für Erneuerbare Energien. … den ganzen Artikel lesen »

Finanzierungsplattform für erneuerbare Energien mit Vorteilen für Anleger und Betreiber

PV-Anlage auf Feuerwehrhaus bei Loburg
Photovoltaik-Dachanlage auf Feuerwehrhaus bei Loburg (Möckern, Sachsen-Anhalt), Foto: greenXmoney

Bei der Finanzierung von Anlagen mit erneuerbaren Energien denkt man vor allem an Energiegenossenschaften. Diese sind lokal verankert und binden die einzelnen Anteilseigner in die Entwicklung und Planung mit ein. Für eine dezentrale Energiewende ist diese Form besonders gut geeignet. Es gibt aber auch noch andere Formen der Finanzierung, die es vielen einzelnen Investoren möglich macht sich mit kleinen Beträgen an der Finanzierung der Energiewende zu beteiligen.

Erneuerbare Energien mit Crowdfunding finanzieren

Verschiedene Konzepte, besonders aus dem Bereich des Crowdfunding, bzw. Crowdinvesting, habe ich hier bereits vorgestellt. Im letzten August hatte ich beispielsweise mal eine Liste von den bis dahin größten Solarenergie-Crowdfundings zusammen gestellt. Mittlerweile sammelt die Sonneninvest AG erneut Geld für drei bestehende große Solaranlagen ein, zwei Aufdachanlagen und eine Freiflächenanlage. Mit den Einnahmen soll in der nächsten Zeit ein weiteres Solarkraftwerk aufgekauft werden.

Um relativ unabhängig zu sein von der politischen Entwicklung und direkt den Bau von neuen Solarstrom-Anlagen zu unterstützen, werden bei der Plattform bettervest Anlagen für den Eigenverbrauch in Unternehmen finanziert, in Verbindung mit Energieeffizienz-Maßnahmen. Für den Automobilzulieferer Wintec GmbH aus Bad Driburg wurde erst kürzlich das Geld für die Investition eingesammelt – bereits das zweite Projekt in dieser Art von bettervest. … den ganzen Artikel lesen »