Schlagwort: energiewende

Photovoltaik-Eigenverbrauch und Direktverbrauch im Gewerbe – so geht Energiewende

Machen Sie einen Stromvergleich auf Beste-Stromvergleich.de

Photovoltaik auf GewerbedachWas mich reizt sind neue innovative Geschäftsmodelle, die gleichzeitig die Energiewende voran bringen. Ich bin davon überzeugt, dass wir jetzt immer mehr solcher Modelle sehen werden. Findige Unternehmer sind schneller als die Regulierung des Staates. Daher hatte ich mich gefreut über das positive Ende im Podcast zum EEG 2016. Mein Ziel ist es hier mehr solcher innovativen Ideen und Unternehmen vorzustellen und sie damit zu unterstützen, wie die Beiträge zum Mieterstrom und zum Photovoltaik-Eigenverbrauch.

Bislang noch nicht erwähnt hatte ich das Unternehmen Wirsol aus dem badischen Waghäusl bei Mannheim. Wirsol ist ein Projektentwickler und Dienstleister für erneuerbare Energien. Spannend finde ich die Kreativität der Projekte, denn Wirsol setzt schon einige Zeit auf Mieterstrom und Photovoltaik-Lösungen für Gewerbe. Von zwei aktuellen Beispiele möchte ich hier zwei Projekte zeigen. … den ganzen Artikel lesen »

Viral oder Video-Blog: Welche Videos zur Energiewende gibt es?

Videos zur Energiewende
Videos für die Energiewende, Foto: unsplash.com/ Laura Lee Moreau

Mit Videos können wir die Zielgruppe anders ansprechen, die Kommunikation ist persönlicher und emotionaler. Viele Menschen schauen sich lieber Videos an als komplizierte Texte zu lesen. Daher werden immer mehr Videos im Netz angeschaut, wie ich letzte Woche ausgeführt habe. Welche Rolle spielen dabei Videos zur Energiewende und welche Arten von Videos gibt es in zur Energiewende? … den ganzen Artikel lesen »

Mit Videos die Gebäude-Energiewende erklären

Video Gebäude-Energiewende
Mit Videos für die Gebäude-Energiewende werben, Foto: gratisography.com

Es muss im Netz nicht immer der Text sein, um Botschaften an die Empfänger zu bringen. Immer häufiger werden Videos eingesetzt. Vor allem werden immer häufiger Videos konsumiert im Netz, rund 64 Prozent aller Menschen im Internet nutzen Videoportale und eine andere Quelle sagt 79% der Deutschen schauen regelmäßig Videos im Internet. Hinzu kommen die Videos in den Netzwerken, wie bei Facebook, und in Blogs oder Online-Magazinen. Da liegt für mich die Frage auf der Hand, wie sieht es aus in der Energiewirtschaft und speziell für die Energiewende?

Im Hinblick auf den OpenTable bei den Berliner Energietagen am 11. April möchte ich mich mit einigen Beiträgen mit dem Thema Video beschäftigen. Der Fokus liegt dabei vor allem auf der Energiewende und dem Thema der Veranstaltung, der Energiewende im Gebäude. … den ganzen Artikel lesen »

Endlich wird über die Wärmewende diskutiert!

Endlich wird über die Wärmewende diskutiert
Zeit für die Wärmewende, Foto: unsplash.com

Endlich ist die Wärmewende ein Thema. Ausgerechnet bei dem niedrigen Ölpreis kommt Schwung in die Debatte zur Wärmeversorgung von morgen. Ich lese momentan an vielen Stellen von Strategien und Gedanken zur Wärmewende. Nach dem Klimagipfel von Paris wird es Zeit auch in diesem Segment aktiv zu werden.

Ich hatte das Thema schon etwas vernachlässigt und mich mehr mit anderen Gebieten der Energiewende beschäftigt. Als der Ölpreis immer weiter angestiegen ist, hatte sich kaum jemand dafür interessiert. Heute erreicht der Preis für Heizöl laufend einen Rekord-Tiefstand und der Anteil der verkauften Öl-Brennwertheizungen steigt deutlich an. Doch es wird zumindest diskutiert, wie der Klimaschutz im Wärmemarkt vorangebracht werden kann. Ein deutlicher Fortschritt, auch wenn er sich noch nicht auf den CO2-Ausstoß auswirkt. … den ganzen Artikel lesen »

Kiezstrom vom Dach und Energiesparberatung für Mieter

Kiezstrom für Mieter in Berlin-Hellersdorf
Die Photovoltaikanlage der BEA in der Adele-Sandrock-Straße spart 22 Tonnen CO2 pro Jahr ein. Foto: Berliner Energieagentur

Wer in Berlin-Hellersdorf jetzt einen Vertrag zur Lieferung von BEA-Kiezstrom abschließt, profitiert zusätzlich durch eine kostenlose Energiesparberatung. Die Berliner Energieagentur hat in Hellersdorf eine neue Photovoltaik-Anlage in Betrieb genommen und bietet den vor Ort erzeugten Strom den 44 Mietern des Gebäudes der Stadt und Land Wohnbauten-Gesellschaft mbH an. Zusätzlich zum günstigen Kiezstrom erhalten neue Kunden eine Stromsparberatung und ein Energiesparset.

Die neue Photovoltaikanlage befindet sich auf einem aus den 1990er Jahren stammende Gebäude in der Adele-Sandrock-Str. 40-46 in Berlin-Hellersdorf mit 44 Wohnungen. Die inzwischen 53. Photovoltaikanlage der Berliner Energie-Agentur (BEA) hat einen Jahresertrag von 37 Megawattstunden und erzielt eine CO2-Einsparung von 22 Tonnen pro Jahr. Insgesamt wurden 156 Module des deutschen Herstellers Heckert Solar auf einer Dachfläche von 820 Quadratmetern verbaut. … den ganzen Artikel lesen »

Podcast 48 über den Kongress Voller Energie in Mannheim

Podcast energynet.deVoller Energie fange ich wieder an mit dem Podcast und werde demnächst wieder einige Gespräche zur Energiewende vor Ort führen. Ich sehe zum einen den Bedarf eines solchen Formats, das Engagement vor Ort wird bislang noch zu wenig thematisiert. Zum anderen motivieren mich einzelne Aussagen von Hörerinnen und Hörern, dass sie bisher gerne zugehört haben. In der heutigen Ausgabe geht es auch gleich um das Thema „Voller Energie“ – das ist der Name einer Konferenz von MetropolSolar Anfang März.

MetropolSolar ist ein Bündnis oder ein Netzwerk, das die Initiativen für erneuerbare Energien in der Metropolregion Heidelberg/ Mannheim koordiniert und unterstützt. Klares Ziel ist die Energiewende mit 100% erneuerbaren Energien in den Händen der Bürger. Mein Gesprächspartner ist der Geschäftsführer Daniel Bannasch, der auch die Konferenz organisiert. … den ganzen Artikel lesen »