Tag: Energieeffizienz

Was hilft der Diskussion um energetische Gebäudesanierung für ein positives Bild?

Gute Diskussion beim Open-Table auf den Berliner Energietagen 2014, Foto: Andreas Kühl Noch immer wird die öffentliche Debatte bestimmt von einer Diskussion um die Wärmedämmung. Eine Gesamtbetrachtung von Gebäuden ist hingegen kaum ein Thema.  Wenn aber einzelne Gewerke untereinander um ihre Bedeutung streiten, wird der gesamten Gebäudesanierung kein Gefallen getan. Genauso ist es bei den Diskussionen mit Vorbehalten über die Gebäudedämmung. Dabei sind die Potenziale im Gebäudebestand zur Energie- und CO2-Einsparung immer noch gewaltig. Sie werden aber nicht oder nur wenig ausgenutzt. Die genannten Debatten, besonders um die Dämmung, verunsichern Sanierer und verzögern Modernisierungsvorhaben hinaus. weiterlesen ›

LED Beleuchtung im Aktionspreis und mit persönlicher Beratung in Radolfzell

Der einfachste Preisrechner für Solarstrom

LED Verkauf in Fußgängerzone in Radolfzell, Foto: Gerald Thom In der Beleuchtung hört und liest man immer noch viel von der alten Glühbirne. Wer von seinem Lager an Glühbirnen berichtet, erhält mehr Beifall als Buhrufe. Die Skepsis gegenüber neuen LED Leuchtmittel scheint immer noch groß zu sein. Ich habe mich selbst viel mit LED befasst, 5 Tipps für den Kauf von LED Leuchtmittel zusammen gestellt und für den Online-Shop Grünspar auch schon getestet. Die LED Leuchtmittel müssen sich heute nicht mehr gegenüber der Glühbirne verstecken und sind, nicht nur beim Stromverbrauch, den Energiesparlampen deutlich überlegen. Aber für die Akzeptanz der LED in der breiten Bevölkerung wird es mehr brauchen als technische Daten oder das Verbot anderer Leuchtmittel. Die persönliche Erfahrung spielt da mit Sicherheit eine große Rolle. Bündnis “Wir leben 2000 Watt” mit 10 Städten am Bodensee Vor diesem Hintergrund gefällt mir die Aktion in Radolfzell am Bodensee, die ich hier vorstellen möchte. Ein lokales Bündnis für Klimaschutz und regionale Wertschöpfung hatte sich dort vor bereits zwei Jahren gebildet. Mit Investition in erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Energiesparmaßnahmen sollte die regionale Wirtschaft gestärkt werden. Das langfristige Ziel ist die 2000 Watt Gesellschaft, denn wir verbrauchen heute deutlich mehre als die Umwelt dauerhaft verträgt. weiterlesen ›

Hinweis auf Energieeffizienz-Messe in Frankfurt mit Ticketverlosung

7. Energieeffizienz-Messe in Frankfurt/M. Als Blogger mit Schwerpunkt Energieeffizienz möchte ich es nicht versäumen auf die Energieeffizienz-Messe in Frankfurt am Main in der kommenden Woche hinzuweisen. Das ist eine kleine, aber wohl feine, Messe mit einem Vortragsprogramm für Energieeffizienz in Unternehmen, in Kommunen und in der Immobilienwirtschaft. Die Messe findet bereits zum siebten Mal statt. Ich kann leider nicht persönlich daran teilnehmen, habe aber die Gelegenheit bekommen zehn Tickets für die Messe zu verlosen. Die ersten zehn Kommentare unter diesem Beitrag erhalten von mir einen Gutschein-Code für eine kostenfreie Ticketbestellung. Vielleicht findet sich darunter auch jemand, der für mich von der Messe berichten möchte. 7. Energieeffizienz Messe in Frankfurt/M. Am 1. und 2. Oktober findet die 7. EnergieEffizienz-Messe in Frankfurt statt. 300 Experten stellen an Messeständen und in 50 Vorträgen aktuelle Lösungen und Trends rund um das Thema Energieeffizienz vor. Die EnergieEffizienz-Messe ist Treffpunkt für 2.000 nationale und internationale Fachbesucher. weiterlesen ›

Energieeffizienz von Haushaltsgeräten weiter auf hohem Niveau

Energieeffizienz wichtigster Kundenwunsch bei Haushaltsgeräten

Energieeffizienz oberster Kundenwunsch bei Haushaltsgeräten, IFA-Eröffnungspressekonferenz 2014, Foto: A. Kühl

Es war schon abzusehen, die Energieeffizienz von Haushalts-Großgeräten wächst jetzt nur noch langsam an, aber das auf einem sehr hohen Niveau. Das zeigt für mich den Erfolg der Ökodesign-Richtlinie und die Innovationskraft der Hersteller. In diesem Segment gibt es keine Kritik, obwohl es auch Obergrenzen für den Stromverbrauch gibt – wie bei den Staubsaugern. Hier betonen die Hersteller nach wie vor, eine hohe Energieeffizienz der Geräte hat für die Kunden oberste Priorität.

Wo stehen die einzelnen Gerätegruppen heute beim Stromverbrauch, bzw. beim Energielabel? Wie effizient sind sie? Wo liegen aktuell die Anforderungen und was sind die effizientesten Geräte auf dem Markt.

Waschmaschinen sind weit über den Anforderungen der Ökodesign-Richtlinie

Sparsamste Waschmaschine IFA 2014

Sparsamste Waschmaschine auf der IFA 2014 von Vestel, Foto: A. Kühl

Am weitesten entfernt von den Energieeffizienzklassen haben sich die Waschmaschinen. Die Mindestanforderung liegt hier bei der Energieeffizienzklasse A+. Im Handel sieht man fast nur noch Modelle mit A++ oder A+++. So gut wie alle Hersteller haben Spitzenmodelle mit einem Stromverbrauch, der nur noch halb so hoch ist wie die Energieeffizienzklasse A+++. Modelle mit einer Trommelgrösse von 8 kg benötigen nur noch knapp 100 kWh Strom im Jahr nach Norm.

Dass es noch weiter nach unten gehen kann mit dem Stromverbrauch zeigte der türkische Hersteller Vestel auf der IFA mit einer 8 kg Waschmaschine, die nur noch 58 kWh pro Jahr benötigt. Das entspricht 70% weniger als Energieeffizienzklasse A+++. weiterlesen ›

Energieeffizienz hat große Vorteile die wir noch nicht kannten

multiole benefits of energy efficiency

Die vielen Vorteile der Energieeffizienz, Grafik: OECD/IEA

Das Thema Energieeffizienz wird bei uns oft als schlafender Riese bezeichnet, mit dem großen und noch ungehobenen Potential im Hintergrund. Die Internationale Energieagentur (IEA) bezeichnet Energieeffizienz gar als  “first fuel” – unsere wichtigste Energiequelle. Das soll zeigen welch große Bedeutung Energieeffizienz zur Zeit auf der Welt hat. In den nächsten Jahren kann dieser Stellenwert sogar noch weiter anwachsen.

Der weltweite Markt für Energieeffizienz wächst an. So erreichten die Investitionen für Energieeffizienz im Jahr 2012 mit 300 Milliarden US-Dollar den gleichen Wert wie die Investitionen in Stromerzeugung aus Kohle, Öl und Gas. Die resultierenden Energie-Einsparungen waren größer als die  Energie durch jede einzelne Energiequelle. Damit wird Energieeffizienz zur weltweit wichtigsten Energiequelle, also zur “first fuel”. weiterlesen ›

Große Themenvielfalt beim Barcamp Renewables 2014

Noch zehn Tage bis zum Barcamp Renewables und ich bin schon sehr gespannt was mich an Themen erwartet. Ich weiß, bei einem Barcamp, werden die Themen erst vor Ort festgelegt, je nachdem für was sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer interessieren. Aber ich finde es dennoch sehr wichtig schon im Vorfeld über die möglichen Themen zu schreiben. Sicher wollen auch andere wissen, was sie dort erwartet. Das Energiethema ist schließlich so groß und umfangreich, da können so viele Themen angeboten werden.

Kopie von BC-Banner-325-182Interessant werden ja auch die Pausen-Gespräche, es werden ja Experten aus vielen unterschiedlichen Fachgebieten und mit unterschiedlichen Erfahrungen anwesend sein. So weiß ich jetzt auch schon, dass der Sohn von Björn-Lars Kuhn auch da sein wird und sich informieren möchte über das Thema Energieeffizienzhaus. Was heißt das genau und welche Heizung ist für solch ein Haus sinnvoll? Da kann man sicher lange darüber diskutieren.

Aber auch die bereits bekannten Themenvorschläge sind alle sehr interessant. Auf der Seite des Barcamps können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bereits im Vorfeld ihre Themen vorstellen und die eigenen Vorschläge bekannt machen. Ich habe inzwischen zwei Vorschläge auf der Seite eingestellt: “Crowdfunding für die Energiewende” und “Energieeffizienz attraktiver gestalten”. weiterlesen ›