Schlagwort: energieblogger

EEG 2016: Abstand zum PV-Ausbaukorridor wird größer und nichts ändert sich

Anzeige

Machen Sie einen Stromvergleich auf Beste-Stromvergleich.de

EEG 2016: #fragwürdigZur Zeit wird wieder das über das Erneuerbare Energien Gesetz, das EEG 2016, diskutiert. Hast Du schon was davon mitbekommen? Außer bei den Interessierten und bei Fachleuten ist das kein Thema mehr. Wir Energieblogger wollen das ändern und die Diskussion in die Öffentlichkeit tragen mit der Aktion #Fragwürdig – denn die Änderungen sind wieder einmal sehr fragwürdig. Unsere Fragen sollen die Diskussion anregen und weiter geleitet werden an die verantwortlichen Politiker.

Die neuen Änderungen werfen viele Fragen auf und sind, nach unserer Ansicht sehr fragwürdig. Daher wird es Zeit, dass sie bekannt werden und darüber gesprochen wird. Die Diskussion soll weiter geteilt werden und Politiker angeschrieben werden, damit es auch Antworten auf unsere Fragen gibt. … den ganzen Artikel lesen »

Erster Blick in das interessante Programm der Berliner Energietage 2016

Berliner Energietage 2016Kaum eine lokale Veranstaltung zu Energiethemen hat eine so große bundesweite Ausstrahlung wie die Berliner Energietage. Mir ist auch keine andere Veranstaltung bekannt, bei der so unterschiedliche Akteure zu Wort kommen und sich austauschen können. Daher freue ich mich besonders, dass energynet.de in diesem Jahr zum ersten Mal Medienpartner der Berliner Energietage 2016 ist. Ich werde sicher besonders viel berichten und Gespräche vor Ort führen. … den ganzen Artikel lesen »

Liste der Online-Aktionen zum Klimagipfel #COP21

#COP21Paris Blogchallenge
Energieblogger laden zur #COP21Paris #Blogchallenge

Noch wenige Tage bis zum Start des 21. Klimagipfel, der in Paris stattfinden wird. Es wird Zeit wieder auf die Bedeutung von Klimaschutz aufmerksam machen und zu zeigen wie wichtig es ist endlich zu handeln. Noch nie waren Ergebnisse eines Klimagipfels so wichtig wie heute, noch nie war es so dringend wie heute. Werden wir zählbare Ergebnisse bekommen? Scheinbar stehen die Chancen so gut wie nie zuvor. Doch reichen wird es kaum, was bisher angeboten wird, um das Zwei-Grad Ziel einzuhalten.

Vernetzung der Klimagipfel Aktivitäten online für mehr Aufmerksamkeit

Ich werde es kaum schaffen den Ablauf zu dokumentieren oder die Ergebnisse zu dokumentieren. Was ich aber kann, und das möchte ich in diesem Beitrag tun, ist auf die vielen verschiedenen Online-Aktionen rund um den Klimagipfel aufmerksam zu machen. Wo kann man sich informieren und was gibt es für Aktionen, um sich zu beteiligen.

Vielleicht kann ich so einen Beitrag leisten zur Vernetzung und Bündelung der Aktionen. Schließlich kann man gemeinsam mehr erreichen, wird lauter und vor allem haben alle das gleiche Ziel – mehr Klimaschutz. … den ganzen Artikel lesen »

Mein persönlicher Rückblick auf das Barcamp Renewables 2015

BC-Renew2015-Sessionplanung-PanoramaSo kurz nach dem Barcamp Renewables – ich schreibe diese ersten Zeilen auf der Rückfahrt im Zug – fühle ich mich wieder motiviert und inspiriert. Am wichtigsten waren für mich auch in diesem Jahr die vielen persönlichen Begegnungen mit anderen Bloggern und engagierten Menschen. Besonders freue ich mich über die Gespräche mit Leserinnen und Lesern, sowie das Feedback auf meine Arbeit als Blogger. … den ganzen Artikel lesen »

Energieblogger zum anfassen beim Barcamp Renewables 2015

BC Renew 2014
Vorstellungsrunde und Sessionplanung beim BArcamp Renewables 2014, Foto: Andreas Kühl

Die online Vernetzung von engagierten Menschen in den Bereichen erneuerbare Energien und Energieeffizienz hat in den letzten Jahren enorme Fortschritte gemacht. Vor vier Jahren begannen erste Kontaktaufnahme zwischen Bloggern, vor zwei Jahren gründeten sich die Energieblogger. Mittlerweile gibt es eine riesige Community, verteilt über zahlreiche Bloggern, Twitterern und zahlreiche Gruppen bei Facebook und Google+. Dennoch sind persönliche Begegnungen und Gespräche wichtig und nicht ersetzbar. Daher freue ich mich auf das Barcamp Renewables, das am 11. und 12. September 2015 wird.

Programm von und für die Teilnehmer beim Barcamp Renewables

Zwei Tage mit vielen persönlichen Begegnungen, Gesprächen Austausch und neuen Anregungen. Ich werde zum zweiten mal dabei sein auf der insgesamt 4. Ausgabe des Barcamp Renewables, das wie immer in Kassel in der Solar-Akademie von SMA stattfinden wird. Das Programm wird wie immer erst vor Ort festgelegt, denn ein Barcamp ist eine Konferenz von den Teilnehmern für die Teilnehmer. Alle können Vorträge, Diskussionsrunden oder Workshops anbieten – die Resonanz der anderen Teilnehmer entscheidet darüber ob das Angebot angenommen wird und dann stattfindet. Jedes einzelne Angebot, Session genannt, dauert 45 Minuten. … den ganzen Artikel lesen »

Energieblogger suchen Deine Geschichte zur Energiewende

Storytelling zur Energiewende
Energieblogger suchen Deine Geschichte zur Energiewende!

Über die Energiewende wird mit viel Leidenschaft diskutiert und es steckt in zahlreichen Projekten vor Ort ein großes Engagement einzelner Menschen in der Energiewende. Das hört sich an, als sei die Energiewende ein höchst emotionales Projekt. Doch meistens wirkt die Energiewende eher als ein langweiliges Thema bei dem es nur um Fakten und Zahlen geht. Damit das nicht so bleibt, suchen die Energieblogger in einem Wettbewerb Geschichten hinter, über, oder zur Energiewende.

Noch bis Ende August können Geschichten zur Energiewende eingereicht werden. Das kann ein sehr persönlicher Text sein, ein Film, ein Gedicht, ein Comic, ein Drehbuch, ein Spiel oder in einer anderen Form. Es kann eine fiktive Geschichte mit einem Superhelden sein, vielleicht auch mit einem Superhelden oder eine wahre Geschichte. Wichtig ist dabei emotional zu werden und die Menschen zu berühren mit dem Inhalt – was in der Diskussion um die Energiewende viel zu selten vorkommt.

Energieblogger wollen Menschen der Energiewende erreichen

Das Projekt „Deine Geschichte zur Energiewende“ wurde initiiert in der Gruppe der Energieblogger. Wir wollen mal nicht die Politik oder Verbände ansprechen, sondern kreative Leserinnen und Leser, Aktivisten oder andere Blogger. Um Euch mehr von diesem Projekt erzählen zu können, habe ich Leonie Blume vom SMA Social-Media Team und Kilian Rüfer vom Blog sustainment.de einige Fragen zu diesem Wettbewerb gestellt: … den ganzen Artikel lesen »