Werbung

Schlagwort: Blockchain

In Perth baut Power Ledger Energiemarkt der Zukunft mit Blockchain-Plattform

Anzeige

Machen Sie einen Stromvergleich auf Beste-Stromvergleich.de
Power Ledger Perth Energiemarkt
Blockchain-Plattform von Power Ledger ermöglicht Peer-to-Peer Handel von Solarstrom, Foto: pixabay, typographyimages

Die westaustralische Stadt Perth könnte in einigen Jahren komplett mit Strom versorgt werden, der vor Ort von den Bürgern erzeugt wird. Das ist die Vision des australischen Start-ups Power Ledger, die diese Ende Juli verkündet hatten. Mit ihrer Blockchain Plattform wollen sie den Handel zwischen Stromerzeugern und Verbrauchern ermöglichen. Nicht selbst benötigter Strom aus der Photovoltaik-Anlage soll leicht und sicher an andere verkauft werden können, die gerade Bedarf haben. Klingt nach der ersten Realisierung eines wahr gewordenen Traum der Energiewende mit 100 Prozent erneuerbaren Energie und Stromerzeugung in der Hand der Bürger. Was steckt dahinter und kann das wirklich klappen? … den ganzen Artikel lesen »

Blockchain kann digitaler Partner der dezentralen Energiewende werden

Werbung

Blockchain
Blockchain ermöglicht unkomplizierten und sicheren Handel von Strom zwischen Nachbarn, Fotoi: pixabay/ hschmider

Wird die Energiewelt mit Blockchain jetzt einfacher oder doch komplexer? Kann die vereinfachte und sichere Abrechnung zwischen Nachbarn den Fortschritt der Energiewende beschleunigen? Es gibt noch viele offene Fragen im Bezug zu Blockchain. Aber zumindest hat die Technologie das Potential den Markt komplett zu verändern. Bisher notwendige Vermittler, wie die Energieversorger, könnten durch die Blockchain ihre Aufgaben verlieren. Denn Nachbarn haben damit die Möglichkeit Strom untereinander zu verkaufen. Die Blockchain macht eine sichere Abrechnung möglich, sie ist damit die Ergänzung zur dezentralen Stromerzeugung und kann diese digital abbilden. Also doch Hoffnung für die Energiewende? Berater von Pöyry Management Consulting haben dazu zehn Thesen aufgestellt, die sich dafür eignen dem Thema zu nähern. … den ganzen Artikel lesen »

Das waren die Startups beim Energy Startup Networking

3 Gewinner beim Energy Startup Networking
3 Gewinner beim Energy Startup Networking

Es gibt in Berlin sehr viele Startup-Veranstaltungen, auch im Energiesektor ist einiges los.. Nach dem ClimateKic Demo-Day in der vergangenen Woche (Nachbericht bei Climate-KIC) fand gestern das Energy Startup Networking der Solarpraxis Neue Energiewelt AG statt. In einem überschaubarem Rahmen stellten sich zehn Startups in einem 3-Minuten-Pitch vor und zwischendurch gab es etwas Zeit für Gespräche und Fragen. Am Ende wählte eine Jury und das Publikum insgesamt vier Preisträger.

Für mich war die Veranstaltung in den Räumen der Berliner Zentrale von Vattenfall wieder eine gute Gelegenheit neue Startups kennen zu lernen und persönliche Kontakte zu knüpfen. Bei dem überschaubaren Rahmen mit vielleicht 30 Teilnehmern, inklusive Startups, kam man leicht ins Gespräch. In einer größeren Runde wäre das schwieriger gewesen,. Aber ob die Veranstalter mit der Zahl der Teilnehmer zufrieden waren kann ich nicht sagen. Eigentlich hatten sie Stadtwerke und Energieversorger zum Netzwerken mit Startups eingeladen. So weit ich es sehen konnte, war außer von Vattenfall kein Vertreter eines anderen Energieversorgers anwesend. … den ganzen Artikel lesen »