Werbung

Kategorie: Veranstaltungen

Die Startups beim Gründerforum der Berliner Energietage 2017

Anzeige

Machen Sie einen Stromvergleich auf Beste-Stromvergleich.de
Green ICE3 der oSol:e GmbH beim Gründerforum der Berliner Energietage 2017
Studie für stormerzeugenden ICE3 von oSol:e GmbH, gezeigt beim Gründerforum bei den Berliner Energietagen 2017

Beim Innovations- und Gründerforum am dritten Tag der Berliner Energietage 2017 trafen Gründer, bzw. Mitarbeiter von Startups auf interessierte und kritische Anwender aus der Praxis. Seit 2011 hat sich das Gründerforum zu einem festen Bestandteil der Energietage entwickelt. Auffällig war in diesem Jahr das Interesse einiger Praktiker, gut sichtbar durch die Qualität einiger praxisorientierter Fragen nach den Präsentationen der Startups. Dies zeigt den Bedarf und das Interesse an innovativen Technologien und Geschäftsmodellen im Energiebereich. Nach der Vorstellung einiger Daten zu grünen Gründungen vom Borderstep-Institut konnten sich einige Startups den Teilnehmern vorstellen und ihre Fragen beantworten. … den ganzen Artikel lesen »

PV-Betreiberkonferenz 2017 – Optimiale Bewirtschaftung großer Solaranlagen

Werbung

energynet.de ist Medienpartner der PV-Betreiberkonferenz 2017

PV-Betreiberkonferenz 2017Auf der PV-Betreiberkonferenz  2017 bei SMA Solar Technology in Kassel stellen Experten am 5. Mai 2017 aktuelle Erkenntnisse zu Themen wie Qualität, Gewährleistung und Garantie sowie Repowering großer Solaranlagen vor. Praktiker beantworten in Sprechstunden Fragen von Betreibern zu ihren individuellen Projekten. Im Rahmen der begleitenden Ausstellung präsentieren Unternehmen ihre Angebote rund um den Betrieb und Optimierung von Solarparks. … den ganzen Artikel lesen »

Förderareal für junge innovative Unternehmen auf der Light + Building 2018

Förderareal Light - Building 2018
Eindruck von der Messe Light + Building, Foto: Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Jens Liebchen

Junge innovative Unternehmen aus den Bereichen Licht, Elektro- und Gebäudetechnik erhalten auf der Messe Light & Building einen exklusiven Präsentationsbereich. Mit Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) können sie sich auf der  weltgrößten Messe für Licht und Gebäudetechnik vom 18. bis 23. März 2018 in Frankfurt am Main präsentieren. Mit diesem Förderareal sollen die jungen Unternehmen eine Plattform erhalten, die ihnen den Markteintritt erleichtert und der Unternehmensfestigung dient.

Die Light + Building findet alle zwei Jahre statt. In 2016 hat sie ihre führende Rolle als Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik erneut bewiesen. Die weltgrößte Leistungsschau für Licht, Elektrotechnik sowie Haus- und Gebäudeautomation konnte bei allen wichtigen Kennzahlen ein Wachstum verzeichnen – sowohl bei der Anzahl der Besucher, der Aussteller als auch der belegten Fläche gab es Zuwächse. … den ganzen Artikel lesen »

Erste Einblicke in das Programm der Berliner Energietage 2017

Programm Berliner Energietage 2017
Eingang zu den Berliner Energietagen 2016

Seit wenigen Tagen ist das Programm der Berliner Energietage 2017, 03. – 05. Mai 2017, öffentlich einsehbar. Mir ist keine andere Veranstaltung in Deutschland bekannt, die so viele unterschiedliche Aspekte der Energiewende betrachtet. Traditionell sind die Gebäude und die Energieeffizienz im Mittelpunkt der überwiegenden Veranstaltungen, zumindest gefühlt. Es geht aber auch um Stromversorgung mit Diskussionen um den Kohleausstieg, um den Emissionshandel, um Sektorkopplung und um Mobilitätskonzepte. Was mich besonders interessiert ist das Thema Wärmewende, sind innovative Konzepte, neue Geschäftsmodelle und der Themenbereich „Faktor Mensch“. In diesem Umfeld findet auch wieder ein Open-Table der Energieblogger statt, zu dem ich wieder herzlich einladen möchte. … den ganzen Artikel lesen »

Energy Storage Europe sucht Antworten auf wichtigste Fragen der internationalen Speichermärkte

Energy Storage Europe 2016
Eröffnung der Energy Storage Europe und der IRES 2016, Foto: Messe Düsseldorf / ctillmann

Zu den vielen Veranstaltungen im März gehört das weltweit größte Energiespeicher-Event am 14.-16. März in Düsseldorf. Bereits zum dritten Mal laden EUROSOLAR e.V. mit der 11. Internationale Konferenz zur Speicherung Erneuerbarer Energien (IRES) und die Messe Düsseldorf mit der 6. Energy Storage Europe (ESE) gemeinsam zum Energiespeicherevent des Jahres. Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Forschung, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft tauschen sich aus über die Fortschritte von Speichertechnologien und deren Markteinführung. Die beiden Konferenzen bilden, gemeinsam mit der weltweit größten Speichermesse, das umfassendste Event der Branche. Die Besucherinnen und Besucher erwartet an drei Tagen ein vielfältiges und umfangreiches Veranstaltungs- und Rahmenprogramm.

Mit Referenten der Internationalen Energie Agentur, Samsung SDI, Uniper, Innogy, Allianz Climate Solutions und IHS Technology bündelt die Konferenz das Wissen führender Hersteller, Energieversorger sowie Markt-, Finanzierungs- und Klimaexperten.

Das Blog energynet.de ist Medienpartner der Energy Storage Europe, in diesem Rahmen möchte ich die Leserinnen und Leser informieren. … den ganzen Artikel lesen »

Mit Energie-Startups unterwegs zur Messe E-World 2017

E-World 2017
dena Startup Bus zur E-World 2017, Foto: Andreas Kühl

In der vergangene Woche durfte ich mit dem dena-Startup-Bus zur Messe E-World 2017 nach Essen reisen. Das waren zwei intensive Tage mit vielen Startups, ein Blick auf den Zustand der Energiewirtschaft und einem vollen Programm. Ich hatte die Gelegenheit mit vielen Startups direkt zu sprechen, ihre Erfahrungen auf der Messe mitzubekommen und die aktuelle Entwicklung zu beobachten. Darüber hinaus konnte ich auf meinem ersten Besuch bei der E-World sehen, wie sich die Energiewirtschaft im Jahr 2017 der Fachwelt zeigt. Und diese Präsentation war anders als viele Leserinnen und Leser vermuten. … den ganzen Artikel lesen »