Strom

Wer kennt seinen Strommix aus der Steckdose?

Strommix bei mix.stromhaltig.de

Strommix bei mix.stromhaltig.deWir können ein Vertrag mit einem Anbieter von Ökostrom abschliessen, dann wissen wir – je nach Angebot – dass die Menge Strom, die wir verbrauchen, zur gleichen Zeit mit regenerativen Energien erzeugt wird. Aber der Strom, der an unserer Steckdose ankommt, wird aus dem einem großen Stromsee geliefert und hängt ab von Erzeugungskapazitäten in der Nähe, die gerade Strom erzeugen.

Der Strom aus unserer Steckdose ist also recht anonym, wir wissen nicht wo er wirklich herkommt. Was wir bisher sagen konnten, war nur die stündliche Zusammensetzung des gesamten Strommixes in Deutschland entsprechend der Daten von der Leipziger Strombörse oder seit kurzem auch bei der Website der Agora Energiewende. Aber was aus der Steckdose kommt, ist nicht grün und auch nicht gelb, eher grau. Der individuelle Strommix aus der Steckdose hängt ab von der Entfernung zu Kraftwerken, Windräder und PV-Anlagen. Hinzu kommt die schwankende Verfügbarkeit der einzelnen Stromerzeuger.

Rechner von stromhaltig.de weiß woher der Strom kommt

Durch eine neue Webanwendung lässt sich aber nun ermitteln wie der wahrscheinliche individuelle Strommix, je nach Adresse, aussieht. Der Energieblogger Thorsten Zoerner hat diese Anwendung programmiert und stellt sie auf seiner Plattform unter mix.stromhaltig.de zur Verfügung.

Dazu hat er öffentlich zugängliche Daten von Kraftwerken und Kleinanlagen verwendet und bei Anlagen mit erneuerbaren Energien noch die lokalen Klimadaten einbezogen. Zusätzlich hat er die Leitungsstrecken und Verbrauchsprofile einbezogen. In einem Blogbeitrag geht er ausführlich darauf, nennt allerdings nicht die genauen Quellen für seine Daten. Selbst wenn man die Daten auch hat, die ja alle öffentlich zugänglich sind, werden die wenigsten die Berechnungen nachvollziehen können, um sie zu prüfen.

Die Ergebnisse werden vielleicht den einen oder anderen wundern, denn der Anteil der verbliebenen Kernenergie ist sehr gering oder gar nicht mehr vorhanden, auch wenn man in der Nähe wohnt. Ist der Ausstieg schon vollzogen? Wenn ich es richtig verstanden habe, ist dieser Anteil nicht korrekt enthalten. Durch die längeren Revisionen verringert sich die statistische Verfügbarkeit. Wenn ich es richtig verstanden habe ist der Wert für den Anteil des Atomstroms dann nicht korrekt.

Aber dieser Rechner wird sicher dennoch dazu beitragen können, dass wir uns mehr Gedanken machen über die Herkunft des Stromes. Dazu muss er nicht so genau sein, vielleicht wird sich die Genauigkeit auch noch verbessern lassen. Der Rechner ist für mich daher eine Empfehlung wert, der Blog dazu sowieso.

Schlüsselwörter

About the author

Andreas Kühl

Energieblogger aus Leidenschaft mit großem Faible für effiziente Energienutzung im Strom- und Wärmebereich. Diie kostenlos zur Verfügung stehende Energie der Sonne und vom Wind sind für mich faszinierend und Herausforderung zugleich.
Sie suchen für Ihre Informationsseiten oder Ihren Blog immer wieder nach neuen, interessanten Inhalten? Oder Sie wollen Ihre Online-Kommunikation analysieren lassen? Informationen zum Leistungsangebot von Andreas Kühl finden Sie unter energynet.de/leistungen.

3 Kommentare

Click here to post a comment

  • Zunächst Danke für die netten Worte. Die aktuelle Version ist bitte noch als V0.x zu sehen, da mir bewusst ist, dass noch einiges zum Thema Quellen und Berechnung geschrieben und vermittelt werden muss. Auch soll es eventuell eine Integration in andere Portale geben, die noch weitere Informationen liefert (Top 5 der Kraftwerke nach Lieferung, Nettokapazität vs. Jahres-Strommenge…).

    Aber hier etwas exklusive Quellen-Infos als Dank:
    Kraftwerke (Gesamt) =BNetzA
    EEG Anlagen = EEG-KWK
    Kraftwerke (Betrieb) = EEX
    Klima/Wetter = weatherunderground und openweather
    Verbrauchsmengen via Statistisches Bundesamt => Bevölkerungsdichte und Industrie
    LastProfile => BDEW

Kategorien

Partner

Unterstützt meine Arbeit!

Unterstütze mich auf Steady

Werbung


Energieblogger, ich bin dabei!

energieblogger.net, ich bin dabei!

Werbung