Netzwerk jetzt auch für mehr Energieeffizienz in Bäckereien

Manche mögen es heiß, Foto: ttz

Manche mögen’s heiß – das EnEff-Bäckerei-Netzwerk hält mit kühlem Kopf die Energieeffizienz im Blick. Foto: ttz

Wie Netzwerke von Betrieben zu mehr Energieeffizienz beitragen können habe ich schon mehrfach gezeigt, zuletzt mit einem guten Beispiel. Das betrifft nicht nur die Industrie, die bisher in diesen Netzwerken einbezogen war, auch der Handel und das Handwerk können von diesen Netzwerken profitieren.

Das Netzwerk „EnEff-Bäckerei“ will dazu beitragen, dass Backwaren energieeffizienter hergestellt werden können. Dafür sollen neue Anlagen und Prozesse entwickelt und eine Unternehmens-Datenbank aufgebaut werden. Die neue Online-Plattform vernetzt Technikhersteller, Wissenschaftler und Bäcker und stellt die Ziele, Aktivitäten und Partner vor. Koordiniert wird die Plattform vom Forschungsdienstleister ttz Bremerhaven.

Die Herstellung von Backwaren ist sehr energieaufwendig – das Bäckereigewerbe verbraucht rund 10 Prozent der gesamten im deutschen Lebensmittelhandwerk eingesetzten Energie. Allein für Backöfen und Kälteanlagen werden 70 Prozent der Energie benötigt – darum ist hier das Einsparpotenzial am größten. Die Akteure des Netzwerks „EnEff Bäckerei“ wenden sich daher speziell den thermischen Prozessen zu, die besonders viel Energie verbrauchen, wie etwa Backen, Gären, Kühlen oder Gefrieren. Am Projekt beteiligt sind Vertreter des Backhandwerks, Maschinen- und Anlagenbau-Unternehmen, Berater und Verbände der Branche sowie Experten für Steuerungstechnik und Systemanalytik.

Die Akteure des neuen Netzwerkprojekts „EnEff Bäckerei“ wollen Daten erheben, in welchen Produktionsschritten Einsparpotenziale stecken und dann mit neuen Technologien und Verfahren den Energieverbrauch in Bäckereien optimieren. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) im Rahmen des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM) gefördert. Ziel ist es, über energieeffiziente Technologien zu informieren und die Partner weiter zu qualifizieren, den Markt beispielsweise für Ausrüster bzw. Anlagenbauer zu erschließen und weitere Partner zu gewinnen.

Zielgruppe und Forschung aus der Industrie

Unternehmen können sich in einer Datenbank erfassen lassen, die über eine Suche die Zusammenarbeit zwischen Bäckereien, Anlagenbauern, Systemanalytikern und weiteren Beteiligten der Branche erleichtern soll.

Über 

Energieblogger aus Leidenschaft mit großem Faible vor allem für effiziente Energienutzung im Strom- und Wärmebereich. Aber auch die kostenlose Energie, die uns die Natur zur Verfügung stellt ist faszinierend und Herausforderung zugleich.

    Mehr von mir im Netz:
  • facebook
  • flickr
  • googleplus
  • linkedin
  • pinterest
  • skype
  • twitter
  • youtube

Kategorien: Energieeffizienz Schlagwörter: , ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>