Solarbetriebene LED-Straßenlaterne vorgestellt

Solar-Straßenleuchte mit LED Evergen1500Der kanadische Spezialist für Beleuchtungstechniken im Verkehrsraum Carmanah hat vergangene Woche seine neue, leistungsstarke Solar-LED-Beleuchtung für Straßen und Parkplätze vorgestellt. Die EverGEN™ 1500 verbindet die Leistung einer herkömmlichen Straßenlaterne mit Netzspannung mit der Flexibilität einer netzunabhängigen Solarlampe. Mit einer Lichtstärke von 6.800 Lumen wird eine beispiellose Leuchtkraft erreicht, so der Hersteller Carmanah.

Damit ist auch die LED-Beleuchtung in Nordamerika auf dem Vormarsch und wird sicher auch bald in ersten praktischen Einsätzen zu sehen sein. Ob in Deutschland diese Lampen im öffentlichen Verkehrsraum eingesetzt werden dürfen kann ich nicht beurteilen, aber die Entwicklung klingt interessant und dürfte auch für die LED-Entwickler bei der Harzoptics GmbH oder bei der AuLED interessant sein.

Über Andreas Kühl

Energieblogger aus Leidenschaft mit großem Faible für effiziente Energienutzung im Strom- und Wärmebereich. Diie kostenlos zur Verfügung stehende Energie der Sonne und vom Wind sind für mich faszinierend und Herausforderung zugleich. Sie suchen für Ihre Informationsseiten oder Ihren Blog immer wieder nach neuen, interessanten Inhalten? Oder Sie wollen Ihre Online-Kommunikation analysieren lassen? Informationen zum Leistungsangebot von Andreas Kühl finden Sie unter energynet.de/leistungen.

Eine Antwort auf Solarbetriebene LED-Straßenlaterne vorgestellt

  1. Schon spannend, was sich in den letzten Monaten alles auf dem LED-Lampenmarkt getan hat. Vielleicht geht das mit der Einführung am Ende doch schneller, als ich noch vor einem Jahr geschätzt hätte…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind markiert *