Strom

Intelligentes Kopieren spart Strom und Geld

Kopierer sind im Büroalltag eine Selbstverständlichkeit und tagtäglich im Gebrauch. Im Vergleich zu anderen Bürogeräten weisen Kopierer oft den höchsten Energieverbrauch aller Bürogeräte auf. Auch gut ausgelastete Geräte befinden sich deutlich häufiger im Wartezustand als im tatsächlichen Gebrauch. Um Kopierer möglichst Strom sparend zu betreiben, kommt es daher auf ein intelligentes Energiemanagement an. Mit einer konsequenten Nutzung der Energiesparfunktionen können die Stromkosten um bis zu 75 Prozent reduzieren werden. Die Initiative EnergieEffizienz der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) hat berechnet, dass ein Unternehmen mit 10 Kopierern mit einem durchdachten Energiemanagement und ohne Investitionskosten die Stromkosten um bis zu 550 Euro pro Jahr senken kann*. Die Kosteneinsparungen steigen noch weiter, wenn Unternehmen gleichzeitig ältere Kopierer durch neue, energieeffiziente Modelle ersetzen.

Wesentlichen Einfluss auf die Stromkosten hat der Bereitschaftszustand, in dem die Fixierwalze warm gehalten werden muss. „Intelligente“ Modelle gehen schnell in einen verbrauchsarmen Energiesparmodus über und sparen dadurch viel Strom. Wichtig ist dabei, dass der Kopier anschließend ohne lange Wartezeiten wieder einsatzbereit ist. Die Aufwärmphase beträgt bei aktuellen Geräten nur noch wenige Sekunden. Die Energiespareinstellungen sollten grundsätzlich überprüft und gegebenenfalls angepasst werden, da sie nicht immer werksseitig voreingestellt sind. Über Nacht und an Wochenenden lohnt es sich, Kopierer komplett auszuschalten. Dies lässt sich problemlos über Zeitschaltuhren lösen. Vorsicht jedoch bei Geräten mit integrierten Festplatten, denn diese vertragen die plötzliche Netztrennung nicht.

Informationen zur Energieeffizienz von Kopierern und weiteren Bürogeräten bietet die Internetplattform: www.office-topten.de. Sie gibt Tipps zur Kosten sparenden Nutzung und Unterstützung für den Kauf besonders wirtschaftlicher Geräte. Aus einer Datenbank lassen sich leicht die energieeffizientesten Geräte identifizieren und vergleichen. Der Leitfaden „Energieeffiziente Bürogeräte professionell beschaffen“ ergänzt dieses Angebot und bietet Einkäufern in Behörden und Unternehmen hilfreiche Informationen zu Wirtschaftlichkeit und Energieeffizienz von Bürogeräten.

* Basis: Leistungsaufnahme On-Mode 1010 W, Stand-by-Mode 230 W, Ruhezustand 17 W, Schein-Aus 5 W; Strompreis 13 ct./kWh

Schlüsselwörter

Über den Autor

Andreas Kühl

Energieblogger aus Leidenschaft mit großem Faible für effiziente Energienutzung im Strom- und Wärmebereich. Diie kostenlos zur Verfügung stehende Energie der Sonne und vom Wind sind für mich faszinierend und Herausforderung zugleich.
Sie suchen für Ihre Informationsseiten oder Ihren Blog immer wieder nach neuen, interessanten Inhalten? Oder Sie wollen Ihre Online-Kommunikation analysieren lassen? Informationen zum Leistungsangebot von Andreas Kühl finden Sie unter energynet.de/leistungen.

Kommentar schreiben

Hier klicken um einen Kommentar zu schreiben

Kategorien

Partner

Unterstützt meine Arbeit!

Unterstütze mich auf Steady

Werbung

Werbung


Energieblogger, ich bin dabei!

energieblogger.net, ich bin dabei!

Werbung