Strom

Erschreckend hoher Energiebedarf für Hightech-Produkte

Heise hat gestern die Ergebnisse einer Studie aus England veröffentlicht, die den Strombedarf von modernen Elektrogeräten untersucht hat. Diese Studie kommt zu dem erschreckenden Ergebniss, dass moderne Geräte aus der Unterhaltungselektronik, wie LCD- und Plasma-Fernsehgeräte, einen deutlich höheren Stromverbrauch als herkömmliche Röhrenfernseher aufweisen. Da frage ich mich aber, warum das bei den PC-Bildschirmen umgekehrt ist.

Interessant ist, auch dass bei digitalen Geräten, der Stromverbrauch deutlich höher ist, als bei analogen Geräten.

Bisher lag das Augenmerk der Energieeffizienz auf der weißen Ware, aber durch die große Anzahl an Geräten in der Unterhaltungselektronik darf der Stromverbrauch dieser Geräte nicht außer acht gelassen werden.

via Energiespar-Rechner

Über den Autor

Andreas Kühl

Energieblogger aus Leidenschaft mit großem Faible für effiziente Energienutzung im Strom- und Wärmebereich. Diie kostenlos zur Verfügung stehende Energie der Sonne und vom Wind sind für mich faszinierend und Herausforderung zugleich.
Sie suchen für Ihre Informationsseiten oder Ihren Blog immer wieder nach neuen, interessanten Inhalten? Oder Sie wollen Ihre Online-Kommunikation analysieren lassen? Informationen zum Leistungsangebot von Andreas Kühl finden Sie unter energynet.de/leistungen.

Kommentar schreiben

Hier klicken um einen Kommentar zu schreiben

Kategorien

Partner

Unterstützt meine Arbeit!

Unterstütze mich auf Steady

Werbung

Werbung


Energieblogger, ich bin dabei!

energieblogger.net, ich bin dabei!

Werbung